Archäologische Fundstätte des Bischofshauses

Categoría: 
Archäologische fundstätten
Zona: 
Plaza Catedral
Yacimiento arqueológico de la Casa del Obispo

Die archäologische Fundstätte des Bischofshauses (Casa del Obispo) befindet sich inmitten der historischen Altstadt, zwischen der Alten und der Neuen Kathedrale und bietet die Möglichkeit, die Evolution der Stadt vom 8. Jahrhundert v. Chr. bis zum 18. Jahrhundert unserer Zeit zu betrachten. Die ältesten archäologischen Überreste sind ein kleines archaisches phönizisches Gebäude aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. Des Weiteren befindet sich dort ein Bestattungsdenkmal aus der phönizischen Zeit, die aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. stammt und, zusammen mit den in Stein ausgegrabenen Anbauten, eine der wichtigsten Bestattungsanlagen auf der iberischen Halbinsel darstellt. Der Anlage wurde zu Zeiten der Barkiden einen sakralen Charakter verliehen, durch die erste Denkmalserklärung des Ortes. Während der römischen Republik kamen punische Gebäude hinzu, und die Stätte wurde zu einer Wasserritualstätte, was erst kürzlich dokumentiert werden konnte. Die wachsende Bedeutung dieses Kulturortes erreicht ihren Höhepunkt in der Antiken Epoche, mit der Umstrukturierung der Anlage, die ihr eine besondere Monumentalität verlieh, was an den Überresten eines römischen Tempels, der zu einer Gruppe von drei Tempeln gehört, die Apollo, Asklepios und Hygia (Asklepieion) gewidmet sind, zu sehen ist.

Horario: 

Montag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sommer von 10.00 bis 20.00 Uhr
Letzter Rundgang eine halbe Stunde vor Schließzeit
An folgenden Feiertagen geschlossen: 1. und 6. Januar und 25. Dezember

Tarifas: 

Eintritt 5€ - Gruppen (+20), Kinder, Schüler und Studenten und Erwachsene über 65 Jahre alt: 4€

Dirección: 
Plza. Fray Félix, 5 (Acceso no adaptado)
Teléfono: 
+34 956 264 734
Correo electrónico: 
Perfil de Facebook: 
https://es-es.facebook.com/visitcadiz
Perfil de Twitter: 
https://twitter.com/VisitCadiz
Formas de pago: 

Location

Javascript is required to view this map.