Archäologische Fundstätte von Gadir

Categoría: 
Archäologische fundstätten
Zona: 
Mercado
Yacimiento Arqueológico Gadir

Die Stadt Gadir ist eine der ältesten phönizischen Siedlungen des Westens. Bereits im ersten Viertel des ersten Jahrhunderts vor Christus erreichten die Phönizier aus Tyros diese Küsten und gründeten eine dauerhafte Kolonie. Es war jedoch schwer, den genauen Zeitpunkt festzulegen, bis zur Entdeckung der Überreste unter dem Puppentheater.
Die wenigen architektonischen Überreste der Phöniziersiedlungen an der ganzen Mittelmeerküste lassen die archäologische Fundstätte von Gadir zu einem unerlässlichen Ort werden, um die Lebensweise der verschwunden phönizischen Kultur zu entdecken. Die Fundstätte befindet sich am höchsten Punkt der ehemaligen Insel Erytheia, die kleinste der ehemaligen Inselgruppe von Cadiz, und sie ist zu einem wichtigen Bezugspunkt für die verschiedenen Interpretationen über die mögliche Lage der Siedlung von Gadir geworden.

Die Fundstätte ist in verschiedenen Ebenen strukturiert, die den verschiedenen Besetzungszeiten entsprechen. Eine besondere Sehenswürdigkeit sind die Straßen, Häuser und Utensilien aus dem 9. Jahrhundert v. Chr. Es sind insgesamt acht Häuser zu sehen, die sich auf zwei Terrassen befinden und an zwei gepflasterten Straßen liegen. Alle Bauten wurden unter Anwendung der so genannten Erdarchitektur vorgenommen, d.h. hauptsächlich mit Lehm und Ton.
Die Straßen wurden bei dem Bau der ersten Gebäude mit Ton gepflastert.  Besonders interessant zu sehen sind die Fossile der Pfotenabdrücke von Horntieren, die diese Straßen entlang gelaufen sind.
Ein wichtiger Bezugspunkt während dem Besuch der Fundstätte ist die Figur des Mattan, ein Phönizier, der sein Leben bei einem großen Brand, der im 6. Jahrhundert v. Chr. stattfand, verlor und dessen Überreste ein wichtiges Thema des Rundgangs ist.

Zusätzlich zu den Überresten der Phönizier befinden sich hier die Bauten einer Fischereihalle aus der römischen Zeit, einschließlich der Becken zur Zubereitung von Salzfischen.

Horario: 

Von Dienstag bis Sonntag, Rundgänge zu folgenden Uhrzeiten:
Vormittags: 10.00 -10.45 -11.30 -12.15 -13.00 Uhr
Nachmittags: 17.00 -17.45 -18.30 und 19.15 (letzter Rundgang)

Tarifas: 

Kostenloser Eintritt

Servicios: 
Klimatisiertes Lokal
Animales no permitidos
Barrierefreier Zugang
WC
Barrierefreies WC
Dirección: 
C/ San Miguel, nº 15 (Acceso adaptado)
Teléfono: 
+34 956 241 001
Correo electrónico: 

Eventos en este espacio cultural.

28/03/2014
Descubre El Yacimiento Arqueológico Gadir
Se trata del yacimiento arqueológico más importante del Mediterráneo...
Horario: De martes a domingo, de 10.00 a 17.00 horas, en pases ininterrumpidos de una hora. 10.00, 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00, 17.00
Leer+

Location