Ehemaliges Kurbad La Palma

Categoría: 
Denkmäler und sehenswürdigkeiten
Zona: 
Barrio la Viña
Antiguo Balneario de la Palma

Das Gebäude wurde im Jahre 1926 eröffnet und ersetzte das Kurbad El Real, eine Anlage aus Holz, die bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts existierte. Der schlechte Zustand der Baracken führte dazu, dass der Provinzialrat im Jahre 1924 eine Ausschreibung einberief, um einen neuen Kurort zu bauen.

Es handelt sich hierbei um ein Bauwerk aus Stahlbeton, der über zwei unterschiedliche Einheiten verfügt: die Eintrittshalle, die sich auf der Mauer befindet und der Kurbad als solches, der auf Säulen am Strand gebaut ist. Der mittlere Bereich ist von Türmen mit zwiebelförmigen Kuppeln flankiert, von denen aus sich zwei bogenförmige Flügel erstrecken, an deren Ende sich Seitengebäude, die ebenfalls mit Kuppeln überdacht sich, befinden.

Die gesamte Anlage zeigt deutlich den modernistischen Einfluss, obwohl ebenfalls der orientalische Stil, der in den englischen Kurbädern typisch ist, ersichtlich wird. Es enthält wenige dekorative Elemente. Eine Sehenswürdigkeit ist die Kachelplatte, die die Jungfrau von La Palma zeigt, ein Werk von Justo Ruiz de Luna.

In diesem Gebäude befindet sich heute das Zentrum für Unterwasserarchäologie. Hierin beschäftigt man sich mit Forschungsarbeiten über die archäologischen Überreste, die in Andalusien im Unterwasserbereich zu finden sind, und zwar durch Dokumentierung, Vororteinsätze, Konservierung und Restaurierung.

Horario: 

Visitas previa solicitud

Tarifas: 

Admission free

Servicios: 
Klimatisiertes Lokal
Keine Haustiere erlaubt
Dirección: 
Avda. Duque de Nájera, nº 3 (Acceso no adaptado)
Teléfono: 
+34 956 203 394
Correo electrónico: 
Perfil de Facebook: 
https://es-es.facebook.com/visitcadiz
Perfil de Twitter: 
https://twitter.com/VisitCadiz

Location