¿Qué ver?

Ver vídeo

Die Stadt Gadir ist eine der ältesten phönizischen Siedlungen des Westens. Bereits im ersten Viertel des ersten Jahrhunderts vor Christus erreichten die Phönizier aus Tyros diese Küsten und gründeten eine dauerhafte Kolonie. Es war jedoch schwer, den genauen Zeitpunkt festzulegen, bis zur Entdeckung der Überreste unter dem Puppentheater.
Die wenigen architektonischen Überreste der Phöniziersiedlungen an der ganzen Mittelmeerküste lassen die archäologische Fundstätte von Gadir zu einem unerlässlichen Ort werden, um die Lebensweise der verschwunden phönizischen Kultur zu entdecken. Die Fundstätte befindet sich am höchsten Punkt der ehemaligen Insel Erytheia, die kleinste der ehemaligen Inselgruppe von Cadiz, und sie ist zu einem wichtigen Bezugspunkt für die verschiedenen...

¿Qué ver?

  • Dieses Kloster, dass der Barfüßigen Franziskanerinnen der unbefleckten Empfängnis gehört, stammt...
    Zona:
    Centro histórico
  • Die Bruderschaft der Santa Caridad begann, Mitte des 18. Jahrhunderts, einen neuen Sitz für das Hospiz zu bauen,...
    Zona:
    Barrio la Viña
  • An der Stadt gelegener Strand. Er befindet sich zwischen dem Wellenbrecher am Playa de Santa María del Mar und...
    Zona:
    Playa Victoria
  • Das Gebäude wurde im Jahre 1926 eröffnet und ersetzte das Kurbad El Real, eine Anlage aus Holz, die bereits...
    Zona:
    Barrio la Viña
  • Die Sportanlage Puerto Elcano ist eine große Freizeit- und Sportanlage der Stadtverwaltung von Cadiz, die durch...
    Zona:
    Avenida
  • An der Stadt gelegener Strand, zwischen zwei Wellenbrechern, einer auf der westlichen und der andere auf der ö...
    Zona:
    Santa María Soledad
  • Es handelt sich um einen fast unberührten Strand und der einzige der Gemeinde, der als „naturbelassen...
    Zona:
    Cortadura
  • Vorsichtsmassnahmen und Anregungen: - Im Notfall oder bei Unfällen, sofort die Rettungsschwimmer, die Ortspolizei...
    Zona:
    Barrio la Viña
  • Strandvorschriften: - Haustiere sind auf allen Stränden der Gemeinde verboten - Wildes Zelten ist verboten -...
    Zona:
    Playa Victoria
  • Am Ende der San Francisco Straße befindet sich der San Francisco Platz, eine der wichtigsten Achsen der Altstadt...
    Zona:
    Plaza San Francisco
  • Der Graf O’Reilly, Gouverneur von Cadiz gegen Ende des 18. Jahrhunderts, förderte den Bau des Stadtviertels...
    Zona:
    Alameda Apodaca
  • Die Straße Virgen de la Palma, auch als Calle de la Palma (De-la-Palma-Straße) bekannt, ist die...
    Zona:
    Barrio la Viña
  • Der als Plaza de Mina bekannt Platz befindet sich auf dem ehemaligen Gemüsegarten des Franziskanerklosters. Er...
    Zona:
    Plaza de Mina
  • Die Calle Ancha oder Breite Strasse, ist sein dem 18. Jahrhundert, das Nervenzentrum der Stadt, und während der...
    Zona:
    Plaza San Antonio
  • Por su posición geográfica, entre los dos grandes flujos de tráfico marítimo Europa-...
    Zona:
    Palacio de Congresos
  • De planta triangular, ligeramente alargada, es el eje de un barrio que comienza a construirse en 1755 para completar la...
    Zona:
    Alameda Apodaca

Pages